Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschule Rostock

Auf den Spuren der von Arnims

131 Fünftklässler glücklich auf Schloss Boitzenburg angekommen

Wir sind dankbar und froh, dass die traditionelle Stufenfahrt zu Beginn des Schuljahres unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen stattfinden kann.  

Sofort, nachdem alle ihre Zimmer in Besitz genommen hatten, startete die Erkundung des Schlosses und der näheren Umgebung: Die Schülerinnen und Schüler konnten zunächst die Aussicht des 35 m hohen Schlossturmes genießen, erforschten danach während der Tempelwanderung geheimnisvolle Orte im verbotenen Wald. Löwen- und Apollotempel bergen viele Geheimisse und erzählen vom Leben und Schaffen der Familie von Arnim. 

Der besondere Höhepunkt des ersten Tages war am Abend der Auftritt der Lehrer und Klassenpaten in mittelalterlichen standesgemäßen Kostümen als gräfliche Familie der von Arnims.

Fotos Rachel Schülken

Text Richter/ Guse

Tag 2: Wettkampffieber – Pferdeliebe und Historisches

Fünfklässler in Boitzenburg

Vor dem Reitunterricht werden die Pferde gestriegelt- die meisten Kinder und Pferde fassen schnell Vertrauen zueinander und genießen die Reitstunden.

Noch mehr Nervenkitzel und Spannung versprechen jedoch die ersten Spiele des Fußballturniers um den Christophorus-Cup. Gemischte Mannschaften sowie Fairness-Punkte garantieren auch Klassen ohne aktive Fußballspieler berechtigte Chancen.

Der Besuch beim Müller in der Historischen Klostermühle, deren Mühlrad zum Abschluss in Bewegung gesetzt wird, fasziniert die Fünftklässler durch interessante Erzählungen zur Mühle und dem Müllerhandwerk.

Ein gelungener Tag, der bei strahlendem Sonnenschein viel zu schnell zu Ende ging.

Text Sigrun Richter

Fotos Annemarie Lorenz und Christine Guse

Zeichen der guten Laune