Förderung hochbegabter Kinder

Gymnasium

Grußwort

Seit über 20 Jahren gehört die Förderung hoch begabter Kinder und Jugendlicher mit zum Profil unserer Christophorusschule. Dabei ist es uns besonders wichtig, jedem Schüler die Möglichkeit zu geben, sich optimal in der Gemeinschaft zu entfalten sowie Spaß und Freude am Lernen zu erleben.
Wie uns das gelingt, können Sie auf den folgenden Seiten des Hochbegabtenzweiges erkunden.

Dr. Regine Schütt

FörderungGemeinschaftUnterrichtKostenBegabtenlotse

Dr. Regine Schütt

Fristen und Termine für das Aufnahmeverfahren zum Hochbegabtenzweig

Voraussetzung ist die Überprüfung der intellektuellen Leistungsfähigkeit.

 

Eine entsprechende Intelligenzdiagnostik kann vorgenommen werden - alternativ auch beim Zentralen Fachbereich für Diagnostik und Schulpsychologie (ZDS) des Staatlichen Schulamtes Rostock.


Aufnahmestufen:

  • Klassenstufe 5
  • Klassenstufe 7 
  • erstmals zum Schuljahr 2012/13 mit der Möglichkeit einer Unterbringung im schuleigenen Internat (Bei Interesse bitte direkt mit Frau Dr. Schütt Kontakt aufnehmen!)
  • laufend - bei freien Plätzen in der entsprechenden Klassenstufe 

·  Bitte die letzten beiden Zeugnisse in Kopie (mit Lernentwicklungsbericht oder Beiblatt, falls vorhanden) vorlegen.

·  Bereits erfolgte Intelligenzdiagnostik anhand von anerkannten Testverfahren darf keinesfalls älter als zwei Jahre sein. Vorhandene Unterlagen hierzu bitte angeben und ebenfalls einreichen.

 

Die Sekretariate des Gymnasiums stehen Ihnen gerne für Auskünfte zum Aufnahmeverfahren zur Verfügung und bearbeiten alle eingereichten Bewerbungen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sekretariate am Gymnasium