Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschule Rostock

Informationen und Termine

Gesamtelternratssitzung 11. Oktober 2017

Am 11. Oktober 2017 fand die alljährliche Gesamtelternratssitzung statt, an der neben den GSER - Vorstandsmitgliedern, Vertretern der Schulleitung und Schülern, auch viele Elternvertreter der Sekundarstufe I und II anwesend waren.
Dieser Abend bestätigt und unterstreicht immer wieder die wertvolle und wichtige Zusammenarbeit von Schülern, Lehrern und Elternvertretern, um Schule nicht nur in ihrem starren Korsett zu verstehen, sondern diese fühlbar, erlebbar und für alle Seiten gewinnbringend zu gestalten.
Der GSER gab einen umfangreichen Rückblick/Einblick über die vertrauensvolle enge Zusammenarbeit mit der Schulleitung. Die Einbindung in diversen Arbeitsgemeinschaften, der Steuergruppe der Schule zeigen den aktuellen Prozess der aktiven Mitwirkung an der Schulentwicklung.
Die Zusammenarbeit mit dem Schulverein, die kontinuierliche Entwicklung der Klassensprecher, die Mitwirkung bei der Schuljahresabschlussveranstaltung „OPEN SPACE“ sind nur einige Punkte der aktiven Elternarbeit des GSER.
Unsere Stimme zählt und wird dann laut und präsent, wenn es um die Mitgestaltung unserer Schule und der Umsetzung neuer Konzepte geht. Hinsehen, statt Wegsehen…, nicht nur reden, sondern handeln, das ist die Stärke unseres GSER in Kommunikation mit allen aktiven Vertretern unsere Schule.
Ein großes und wichtiges neues Projekt an der Schule ist die „Lernbörse“, die es organisiert versteht, aktive Lernpatenschaften an der Schule zu fördern in professioneller Mitwirkung der Fachbereichsleiter, Schüler, Eltern und Studenten der Universität Rostock.
Des Weiteren gab unser Schulleiter Steffen Kästner einen aktuellen Überblick / Bericht über Arbeitsschwerpunkte an der Schule, Ergebnisse, Einführung eines Feed - Back - Systems auf Lehrer - Schüler - Ebene, aber auch die Einführung des kollegialen Feedback - Back - Systems.
Ein Stand der aktuellen Baumaßnahmen in Bezug auf die Cafeteria, der Grundschule, die Parkplatzsituation und infrastrukturelle Möglichkeiten auf dem Campus und deren Prüfung und ein weiterer Ausblick auf die nächsten Wochen und Monate rundeten die offene Kommunikation des Abends ab.
Des Weiteren konnten wir eine Auswertung der Workshops aus dem Open Space 2017 erfahren und der Aufarbeitung und Delegation in die Arbeitsgemeinschaften und die Steuergruppe der Schule. Die Veranstaltung „Open Space“ hat sich sehr gut entwickelt, ist eine offene Plattform für Anregungen, Diskussionen und neue anzustrebende Projekte geworden und ist nunmehr 3 Jahre in Folge zum festen Bestandteil des CJD Rostock geworden.
Die Schülervertretung hat über deren aktive Mitwirkung im Schulalltag berichtet und Projekte, die seitens der Schülervertreter aktuell und in Zukunft begleitet werden.
Zum Abschluss eines sehr informativen Abends wurde der aktuelle GSER in einem offenen Blockwahlverfahren einstimmig in seinen Funktionen wiedergewählt.

Kay Czerwinski