Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschule Rostock

Barca, Barca ...

Die „Chaoten“ auf Reisen…

Wie jedes Jahr standen auch im vergangenen September die Studienfahrten der Abiturklassen an. Vom 15. bis 20. September 2014 begaben also auch wir, die beiden Sportlerklassen 13a1 und 13a2, uns auf die Reise.

Sie endete für uns und unsere Tutoren im warmen Barcelona, Spanien. Bei Temperaturen zwischen 25 bis 30 Grad erkundeten wir gemeinsam die wunderschönen Straßen und Gassen der historisch gehaltenen Stadt.

Jeden Tag lag ein neues Ziel im Fokus. So besichtigten wir auch die Sagrada Familia, einer der schönsten Kirchen, die wir je gesehen haben. Auf dem Programm standen zum Beispiel noch die Kathedrale von Barcelona, das MACBA (Museum für zeitgenössische Kunst), der Montjuïc (ein Berg von dem man die ganze Pracht Barcelonas bewundern kann) und der Park Güell, welcher die Künste des Antonio Gaudi in sich birgt.

Natürlich sind wir Sportler auch unserem Motto treu geblieben. Sobald das Kulturprogramm einen Hacken hatte, ging es voller Vorfreude an den Strand. Dort haben wir Volleyballspiele ausgetragen, sind im klaren Meer schwimmen gegangen oder haben einfach die Ruhe in der wärmenden Sonne genossen. Für die Jungs bot sich außerdem der kleine Fitnesspark an, welcher sich direkt am Wasser befand.

Ein Highlight für einige aus der Gruppe war der Besuch des Camp Nou, dem Fußballstadion des FC Barcelona. Für die weniger Fußballbegeisterten unter uns ging es derzeit zum Shoppen in die Stadt. So kam jeder auf seine Kosten.

Zum Abschluss dieser unvergesslichen Woche kochten wir alle zusammen und tauschten uns über die tollen Erlebnisse aus. Damit fanden wir noch eine gelungene Abrundung der schönen Zeit, bevor wir uns jetzt ins Abitur stürzen.

Diese Woche bot uns einige unbeschreiblich schöne Tage, an die wir uns alle noch lange Zeit erinnern werden. Dafür auch noch mal einen riesigen Dank an die betreuenden Lehrer, die uns dies erst ermöglicht haben.

Maxi Wittig, 13a1 

Bildergalerie