Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschule Rostock

Pädgogische Arbeit

Allgemeines

Unsere Oberstufe gliedert sich in einen Normalzweig, in den Hochbegabtenzweig (Erwerb der Hochschulreife jeweils am Ende der Klassenstufe 12) und den Leistungssportlerzweig (Erwerb der Hochschulreife nach 13 Schuljahren).

Unser Oberstufenkoordinator Jürgen Penthin informiert in schulischen Veranstaltungen und nach Bedarf auch in Einzelgesprächen über die gymnasiale Oberstufe. Er berät unsere Eltern und Schüler bei wichtigen Entscheidungen, wie Fächerwahl, Belegungsverpflichtung oder das Einbringen von Leistungen in die Gesamtqualifikation.

Übersichten und Erläuterungen zu den in der Sekundarstufe II angebotenen Kursen sind auf einer gesonderten Seite dargestellt.   (orange Buttons rechts beachten!)

Organisation

Unsere Schüler werden entsprechend der Einwahl ihrer Kurse ab Klassenstufe 11 in neuen Klassengemeinschaften lernen und von einem erfahrenen Tutor der Oberstufe betreut. 

Der Tutor übernimmt die Klassenleitertätigkeit in der Qualifikationsphase. Er steht in ständigem Kontakt zu unseren Fachlehrern und berät unsere Schüler über Angelegenheiten der jeweiligen Unterrichtsfächer. Als direkter Ansprechpartner der Schüler steht er diesen unterstützend und informativ zur Seite.

Leistungsbewertung

Als staatlich anerkanntes Gymnasium gilt auch in unserer Schule die Verordnung zur Arbeit und zum Ablegen des Abiturs in der gymnasialen Oberstufe.

Für die Leistungsbewertung sind die im Unterricht auf der Grundlage der Kerncurricula und Rahmenpläne Mecklenburg-Vorpommern für die jeweiligen Fächer zu vermittelden Kenntnisse und Fähigkeiten maßgebend.

In der Qualifikationsphase tritt das Studienbuch an die Stelle der Halbjahreszeugnisse.