Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschule Rostock

Kurse in der Sekundarstufe II

Normalzweig und Hochbegabtenzweig

(Zusammengestellt auf Basis der Abiturprüfungsordnung vom 4. Juni 2005 - Abitur nach 12 Schuljahren (vgl.  BM MV)

Der folgenden Übersicht können Sie das Fachangebot, die Belegungsverpflichtungen und die Wochenunterrichtsstundenzahlen entnehmen:

Sprachlicher ZweigNaturwissenschaftlicher Zweig
U-Std./
Woche
U-Std./
Woche
Pflichtbereich
Hauptfach 1Englisch5Englisch5
Hauptfach 2Deutsch 5Mathematik
(mit/ohne CAS)
5
Hauptfach 3Geschichte/
Politik
4Geschichte/
Politik
4
Hauptfach 4Mathematik4Deutsch4
Fach 1Religion2Religion2
Fach 2Sport2Sport2
Für alle Zweige:
Hauptfach 52. Fremdsprache / Naturwissenschaft5
Hauptfach 6Naturwissenschaft / Informatik4
Informatik im Hauptfach 6 nur möglich, wenn imHauptfach 5 oder im Wahlpflichtfach eine Naturwissenschaft gewählt wird. Wenn das Wahlhauptfach 1 gewählt wird, kann das Hauptfach 6 nicht belegt werden, wenn im Hauptfach 5 eine Naturwissenschaft belegt wird.
Fach 3Musik / Kunst2
Wahlpflichtbereich
Wahlhauptfach 13. Fremdsprache4Naturwissenschaft4
Wahlfach 2Mu / Ku / Geo / Skd. / Philos. 2
Wahlfach 3Mu / Ku / Geo / Skd. / Philos. / Wirtschaft / Angewandte Wissenschaften / Darstellendes Spiel / Ensemblespiel / Projektfachunterricht2

Anmerkungen:

  • Wenn Wahlhauptfach 1 belegt wird, kann nur eines der Wahlfächer 2 oder 3 belegt werden.
  • Als 2. Fremdsprachen werden Latein, Französisch und Russisch angeboten.
  • Als 3. Fremdsprachen werden Spanisch und Schwedisch angeboten.
  • Als Naturwissenschaften sind Physik, Chemie und Biologie wählbar.
  • In Ensemblespiel (Gospel /Vokal), Darstellendes Spiel, Angewandten Wissenschaften in Physik, Chemie oder Biologie (z.B.Naturwissenschaften/ "Jugend Forscht") und im Projektfachunterricht erfolgt eine Eignungsprüfung durch die unterrichtenden Fachlehrer.
  • Im Projektfachunterricht gibt es verschiedene fachübergreifende Angebote, die in Kleingruppen zur Telenteförderung unterrrichtet werden. Es sind auch Themen in Kooperation mit der Universität Rostock wählbar.

 

 

Leistungssportlerzweig

Damit Schule und Leistungssport gut miteinander verbunden werden können, wird die Qualifikationsphase in drei Kalenderjahren unterrichtet.

Leistungssportlerzweig1. Jahr2. Jahr3. Jahr
U-Std./
Woche
U-Std./
Woche
U-Std./
Woche
Pflichtbereich
Hauptfach 1Englisch334
Hauptfach 2Deutsch334
Hauptfach 3Geschichte / Politik334
Hauptfach 4Mathematik334
Fach 1Religion212
Hauptfach 5Naturwissenschaft244
Hauptfach 6Sport664
Fach 2Musik / Kunst220
Fach 3Geo / Skd. / Philos.022
Wahlbereich
Wahlhauptfach 12. Fremdsprache /
Naturwissenschaft
550
Wahlfach 2Mu / Ku / Geo / Skd. /
Philos. / Informatik
220

Anmerkungen

  • Für das Hauptfach Sport ist eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vorzulegen. Es kann auch als Hauptprüfungsfach gewählt werden.
  • Das Wahlhauptfach 1 kann nur alternativ zum Wahlfach 2 gewählt werden.
  • Als 2 .Fremdsprachen werden Latein, Französisch und Russisch angeboten.
  • Als Naturwissenschaften sind Physik, Chemie und Biologie wählbar.
  • Das Hauptfach Sport enthält je 2 Stunden Sporttheorie und Sportpraxis über alle drei Kalenderjahre und 2 Stunden Übungsleiterausbildung über zwei Jahre.
  • Im Hauptfach 5 findet im ersten Jahr ein fachübergreifender Projektkurs "Naturwissenschaften" mit dem Schwerpunkt der Naturwissenschaft statt, die im zweiten und dritten Jahr als reguläres Hauptfach gewählt wird.