Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschule Rostock

Mikro-MINT: Schülerforschungszentrum

23.10.2020 CJD Rostock « zur Übersicht

Als wichtiges Zeichen und Indiz für die Leistungsfähigkeit für eine naturwissenschaftliche ausgerichtete Schule übergab Innenminister Lorenz Caffier dem Schulleiter der CJD Christophorusschule Steffen Kästner den Bewilligungsbescheid in Höhe von 60.000€.

Unter den Augen zahlreicher Gäste, wie Cornelia Hennek (Verbundleiterin des CJD Nord), Uwe Flachsmeyer (Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Fraktion in der Rostocker Bürgerschaft) und Daniel Peters (Mitglied des Landtages M-V) zeigten Dr. Regine Schütt (Koordinatorin Hochbegabtenzweig), Prof. Dr. Weiß und sein Team aktuelle Projekte. Mikro-MINT ist das erste Schülerforschungszentrum in Mecklenburg Vorpommern und das erste, in dem der Blick in die mikroskopischen Welten und die aktuellen Techniken zu ihrer Erforschung an einem Ort angeboten werden. Schülerforschungszentren sind „Ermöglichungsorte“, in denen Schüler*innen ihre eigenen Projektideen verwirklichen können und sie dabei begleitend unterstützt werden.

Herr Caffier zeigte sich sehr interessiert und resümierte im Anschluss seinen Besuch im Forschungszentrum mit den Worten, dass man sich über Vieles vortrefflich streiten könne, nicht aber über die Existenz des Schülerforschungszentrums.

Franziska Sablowski
Referentin Unternehmenskommunikation