Das CJD - Die Chancengeber CJD Rostock

Exercitatio artem facit - 20 neue Lexika für Lateinschüler der CJD Christophorusschule Rostock

03.05.2018 CJD Nord « zur Übersicht

Zwanzig neue Lexika haben die Lateinschüler des Christophorus-Gymnasiums vom Heinrich-Schliemann Institut für Altertumswissenschaften der Universität Rostock bekommen. Über mehrere Wochen haben Schüler der 9 b,d und f an einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanzierten Projekt teilgenommen.

Ziel dieses Projektes mit dem Titel "Qualitätsoffensive Lehrerbildung - Fachbereich Latein" ist es, Konzepte zum Umgang mit heterogenen Lerngruppen, d.h. Schülern und Schülerinnen mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen zu entwickeln.Während der Durchführung des Projektes war ein Forscherteam anwesend und hat die Unterrichtsprozesse beobachtet.

Im Anschluss wurden die Schülerinnen und Schüler und die Lehrerin in Form eines Interviews um ihre Meinung zu den erteilten Lateinstunden gebeten. Als Dankeschön für die gute und produktive Zusammenarbeit stehen nun im Regal im Lateinraum die neuen Stowasser und freuen sich darauf, benutzt zu werden.

Die Schule bedankt sich bei den Schülerinnen und Schülern der neunten Klassen, die an diesem Projekt aktiv teilgenommen und für eine Erweiterung des Bibliothekbestandes gesorgt haben.  

Gratias vobis agimus!

Ingrid Werz